Lightpainting mit brennender Stahlwolle

 

 

Es ist die Einstiegsdroge im Lightpainting schlecht hin. Brennende Stahlwolle verbunden mit einer Langzeitbelichtung ergibt wunderbare Effekte und sieht selbst in der Erstellung schon spektakulär aus. 

Alles was ihr hierfür braucht, ist ein Metallkäfig mit einer Schnur oder eine Kette daran. Dann noch Stahlwolle im Feinegrad 000. Diese könnt ihr in den Korb stopfen und dann kann es auch schon fast losgehen. 

Denn bevor ihr mit brennender Stahlwolle Bilder erstellt, solltet ihr unbedingt auf die Umgebung und auf euch selbst achten. Stahlwolle verbrennt sehr heiß und kann schnell trockenes Grad oder Büsche in Brand setzen. Genauso ist eine Kopfbedeckung zwingend erforderlich, genauso wie eine Jacke ohne Kunstfasern. 

Aber schaut euch gerne das Video an. Hier habe ich alle Schritte zum perfekten Stahlwolle Bild genau erklärt. 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt