Festival of Lights

Mehrere Gebäude, mitten im Wald in der Nähe von Berlin und jede Menge Spaß. Das Festival für alle Freunde des Lightpaintings in Deutschland. Egal ob Anfänger, Profi, oder absoluter Neuling. Das Treffen ist offen für alle, die Lust und Interesse an der Kunst mit Licht haben. 

Achtung: Das ist KEIN Workshop und ich werde keine großen Bilder vormachen. Wir haben gemeinsam Spaß und jeder erstellt eigene Bilder. Es ist ein reines Gruppentreffen.

 

 

Wir veranstalten ein großes Lightpainting Gruppen Treffen Anfang August mitten in den ehemaligen Heilstätten Grabowsee in der Nähe von Oranienburg. 


Drei Tage und zwei Nächte  auf einem Areal mit mehreren Lost Place Gebäuden und einer riesen Portion Spaß mit Licht.

Das Treffen ist offen für alle, die Interesse am Lightpainting und der Fotografie haben. Ihr könnt erste Erfahrungen haben, Spezialisten auf dem Gebiet, oder absolute Neulinge sein. Jede/r ist herzlich willkommen an diesem großen Treffen teilzunehmen. 

Wir sind mittlerweile eine große Community, welche weit verstreut in Deutschland ist. Nun ist es an der Zeit sich mal näher kennen zu lernen und gemeinsam der Leidenschaft nachzugehen. Wir wollen uns austauschen, unsere Tools zeigen, über sie diskutieren und verschiedene Techniken erörtern. 

Sobald es dunkel wird, teilen wir uns in mehrere Gruppen auf und erstellen verschiedenste Lightpaintings. Das Gelände ist so groß, das man sich nicht in die Quere kommt und jede Gruppe einen passenden Raum findet. 

 

Anmeldung

 

 

Ablaufplan des Treffens: 

Der Ticketpreis pro Person liegt bei 70€

Da durch das viele Hin und Her mit der alten Location viel Geld draufgegangen ist und in den 70€ kaum noch Puffer ist, wird es vor Ort eine Spendenkasse geben. 


Darin enthalten sind der Aufenthalt mit Fotografieerlaubnis für zwei Tage und Nächte auf dem Gelände der ehemaligen Heilstätten Grabowsee. Wer vor Ort campen möchte zahlt direkt vor Ort 10€ extra an den Eigentümer. 
Wer den Sonntag noch fotografieren möchte zahlt ebenfalls nochmal eine extra Gebühr an den Eigentümer. 

Freitag 03.08.:

- Anreise
- Kennen lernen
- Führung über das Gelände mit geschichtlichem Hintergrundwissen
- gemeinsames Grillen (jeder bringt hier sein eigenes Essen mit)  
- sobald es dunkel ist erstellen wir in Gruppen eigene Lightpaintings

Samstag 04.08.:

- Lost Place Fotografie bei Tag
-Tipps und Tricks für das besser Foto 
- Gemeinschaftliches Abendessen im Camp (jeder bringt sein eigenes Essen mit)
- Erstellen eines großen Gruppenbildes mit allen Teilnehmern
- freies Arbeiten in kleinen Gruppen auf dem gesamten Gelände

Sonntag 05.08:

- ausschlafen ;)
- Abreise

-wer den Tag noch für Bilder nutzen möchte zahlt vor Ort die entsprechende Gebühr nach (30€ mit Fotoerlaubnis) 


Vor Ort wird es ein Dixiklo. 



Anreise für das Treffen ist am Freitag dem 03.08.2018 ab 13 Uhr und Abreise am Sonntag den 05.08.2018

Ich werde mein komplettes Equipment mitbringen und zur Verfügung stellen. Dazu zählt auch ein Stromgenerator mit jeder Menge Kabel, Baustrahlern, einer Nebelmaschiene, einer Discokugel und Lasern. Das Equipment könnt ihr gerne mitnutzen, aber auch natürlich euer eigenes mitbringen. 

Erlaubt ist allerdings weder, Stahlwolle, noch Pyro, noch Feuer. Die Häuser bestehen in großen Teilen aus Holz und wir befinden uns im Sommer mitten im Wald. Daher lasst dies bitte zu Hause. 

Für Verpflegung kümmert sich jeder selber. Wir werden den Zeitplan so legen, dass wir alle gemeinsam grillen und essen können. 
Und bringt eure Badesachen mit, denn im See dort kann man wunderbar baden gehen. 



Die Anschrift der Location ist:
Malzer Weg
16515 Oranienburg

 

Die Location

die ehemaligenJohanniter-Heilstätte Sorge


Der Anfahrtsweg wird mit Hinweisschildern ausgestattet, damit ihr euch nicht verirrt. ;)
 

Übernachtungsmöglichkeiten

 

Übernachtem im Zelt, Auto oder Womo

Es ist möglich direkt auf dem Glände zu zelten. Es gibt einen großen Platz mit genügend Fläche und einer großen Feuerstelle. 
Zelten ist gegen eine Spende an den Eigentümer möglich.

 


Übernachtem im in Mehrbettzimmern
 

Neben dem Campingplatz gibt es Strohbetten in Mehrbettsimmern. Dies würde 5€ pro Person extra kosten und ist vor Ort zu bezahlen. Da hier die Anzahl begrenzt ist, ist das bitte bei Anmeldung mitzuteilen.

 


Übernachtem in Pensionen und Hotels

Wer es lieber etwas bequemer haben möchte, kann in einer der vielen Pensionen und Unterkünfte in der Nähe unterkommen. 


Hier ist eine Liste der Unterkünfte die vom Eigentümer empfohlen wurde:

www.harzer-blockhaus.de
Haus Tannenrauschen
Haus Mieke

Pension Blecheppel
http://www.blechleppel-pension.de/

Abenteuer & Erlebnis Ferienheim
Sorgenfrei


 

 

Parken


- wer auf dem Gelände übernachtet kann direkt beim großen Camp parken
- wer außerhalb vom Gelände schläft parkt vor dem Eingang
- alle Parkflächen werden ausgewiesen sein
 

Hunde


Hunde dürfen mitgebracht werden. Diese müssen allerdings die ganze zeit angeleint bleiben und der Impfausweis muss mitgebracht werden. Vor Ort wird zudem der Chip ausgelesen. Auf dem Gelände sind mehrere Schlittenhunde untergebracht. Daher diese Regelungen.

 

Regeln


Es gibt ein paar Regeln die unbedingt zu befolgen sind:

- es gilt ein absolutes Verbot für Stahlwolle, Pyro und Feuertools auf dem gesamten Gelände
- das Fotografieren und Betreten des Privatgeländes (ist abgesperrt) ist strikt untersagt
- das Betreten der Keller und Dachböden ist in allen Gebäuden verboten (Gefahr durch instabile Decken und Böden)
- abgesperrte Räume dürfen ebenso nicht betreten werden (Gefahr durch instabile Decken und Böden)
- bitte verhaltet euch respektvoll und achtet die Umgebung

Wer sich nicht an die Regeln hält wird vom Gelände verwiesen und bei groben Verstößen gibt es eine Anzeige vom Eigentümer. 

Wir wollen ein wunderbares Wochenende miteinander verbringen und daher haltet euch bitte an die Regeln.