Lightpainting Workshop

in der Burg Beaufort / 6310 Beaufort Luxemburg

 

Die Burgruine Beaufort wurde erstmalig 1192 namentlich erwähnt Es handelt sich hierbei um eine sehr große Burgruine mit vielen verschiedenen Blickwinkeln und alten Details. Wir haben in dieser Nacht die komplette Burgruine für uns und können uns hier mit Lightpainting voll und ganz austoben. 
Im vorderen Teil der Anlage befindet sich noch ein Schloss, welches aus dem 17 Jahrhundert stammt. Hier können wir bei schlechterem Wetter zusätzlich noch einen tollen Innenraum nutzen. 

 

Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fotografen mit ersten Erfahrungen im Lightpainting. Neben den Grundlagen des Lightpaintings erfahrt ihr, wie ihr große Kulissen wie eine Burgruine effektvoll ausleuchten könnt und wie ihr hier großflächige Lightpaintings erstellen könnt. 

 

Wir werden verschiedene Blickwinkel in der Burgruine nutzen und somit ganz verschiedene Bilder erstellen. 
Neben den klassischen Bildern mit Orbs, Stahlwolle und Freestyle Lightpainting, wird auch das Thema Modelfotografie behandelt und ihr lernt den richtigen Umgang mit Feuer im Lightpainting.


 

Hier ein Überblick der Themen des Workshops:

 

- die richtigen Kameraeinstellungen
- richtiges Fokussieren

- Arbeiten mit verschiedenen Light-Tools

- Erstellen eines Orbs
- Erstellen eines Tunnels

- Kombination verschiedener Elemente
- Arbeiten mit brennender Stahlwolle und Feuer
- Kombination von Lightpainting und Model
- Arbeiten mit Rubes

 

 

Was ihr mitbringen müsst:

- Kamera (Bulb-Modus erforderlich) mit Weitwinkelobjektiv 
- ein stabiles Stativ (kein Einbeinstativ!)
- Fernauslöser
- festes Schuhwerk
- dunkle Kleidung, die auch mal schmutzig werden kann

- viel gute Laune :)


 

maximale Teilnehmerzahl: 15
Workshopdauer: ca 5 Stunden

Ort: Burg Beaufort
Beginn: 18 Uhr

 

Buchung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Olaf Schieche - ZOLAQ www.zolaq.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt